Humanitäre Hilfe und Solidarität

Humanitäre Hilfe und Solidarität

Gegenseitige Solidarität und die Unterstützung Bedürftiger sind zwei wichtige Aspekte islamischer Geschwisterlichkeit. Die AİF ist bemüht, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

Die AİF bietet den Muslimen die Möglichkeit, ihre Spenden in ihren Zweigvereinen zu entrichten. Von dort werden diese an die zuständige Abteilung weitergeleitet und auf beste Weise für notleidende Menschen in aller Welt eingesetzt. Somit unterstützt die AİF Bedürftige in allen Erdteilen, unabhängig von ihrer Religion, Sprache und Ethnie. Bei der Umsetzung von Projekten und Kampagnen arbeitet die AIF mit dem Hilfs- und Sozialverein Hasene zusammen.

Die AİF steht Muslimen in der Zeit größter individueller Bedürftigkeit, in der Trauer um einen Verstorbenen, zur Seite. Hier arbeitet die AİF mit dem Bestattungshilfeverein UKBA zusammen. Der Bestattungsdienst übernimmt sowohl die religiöse Betreuung der Hinterbliebenen als auch die Bearbeitung der behördlichen Formalitäten. So wird besonders in schweren Zeiten die gegenseitige Hilfe und Solidarität unter den Gläubigen gefördert.