Frauenorganisation

Die Frauenorganisation fördert mit einer Fülle von Aktivitäten die Partizipation der Frauen an der Gesellschaft, insbesondere die Nutzung von Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Von zentraler Bedeutung sind dabei die Förderung von Sprachkenntnissen und das Ermutigen zur Übernahme von Ämtern in der Gemeinde.

Die erste Generation von Frauen unter den Migrantinnen waren überwiegend Hausfrauen, die schon in der Türkei wenig Chancen auf eine schulische oder gar berufliche Ausbildung hatten. Auch nach der Migration nach Österreich gelang es in der ersten Zeit kaum, diese Defizite auszugleichen. Oft in der Rolle der nicht-deutschsprechenden Mutter und Hausfrau erfahren diese Frauen Einschränkungen im Alltagsleben. Dies ist nach wie vor eine der wesentlichen Herausforderungen, der sich die IFW Frauenabteilung stellt.

Die Aktivitäten

Seminare und Kurse
Zu den regelmäßigen Angeboten gehören Kurse für islamische Wissenschaften sowie Seminare zur Ausbildung in Kindererziehung, Rhetorik und der Vermittlung islamischer Glaubensinhalte.

Gesprächskreise
Bei den Gesprächskreisen kommen Frauen in den Wohnungen der Teilnehmerinnen zusammen. Die besprochenen Themen sind in einem erarbeiteten Lehrplan speziell für diese Treffen vorbereitet. Diese Gesprächskreise sind für alle interessierten Frauen offen.

Fortbildung der Hadschbegleiterinnen
Frauen, die als Begleiterinnen an den Hadsch- und Umrafahrten teilnehmen, werden in Seminaren auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Familienbildung
Im Rahmen der Familienbildungsangebote werden Familienseminare, Elternkurse, Ehevorbereitungsseminare und ähnliche Veranstaltungen angeboten.

Wettbewerbe und Veranstaltungen
In regelmäßigen Abständen werden Wettbewerbe in den Bereichen Koranrezitation, Hadith und Wissen organisiert. Koranrezitations und Gedenkveranstaltungen, Irschad- und Iftarveranstaltungen, Tagungen, Symposien und Bildungsmessen gehören zu den gut besuchten Angeboten.

Hilfsprojekte
Die Frauenorganisation hilft bei der Koordination der Kurbân-Kampagnen und unterstützt die jährlichen Spendenaktionen in der Kadr-Nacht im Ramadan, Brunnen- und Gesundheitsprojekte sowie Soforthilfeaktionen bei Naturkatastrophen.

Kulturreisen
Als Beitrag für die Weiterbildung von Frauen werden Fahrten in verschiedene historisch bedeutsame Städte und Regionen organisiert.